Bachelor in Journalismus & Medien

Journalismus & Medien ist ein Thema, das sich mit der Erforschung von Ereignissen, der Erstellung genauer Berichte und der anschließenden Verteilung der Informationen an die Öffentlichkeit über verschiedene Kommunikationskanäle befasst. Journalismus ist wichtig, weil die Welt Menschen braucht, die eine Situation objektiv betrachten, die Authentizität jeder Geschichte bestimmen und die Wahrheit dahinter entdecken können.

Ob durch traditionelle Medien (Zeitungen, Magazine, Radio, Fernsehen) oder digitale / neue Medien (soziale Medien, Blogs, Vlogs und andere): Wenn Sie Journalismus und Medien studieren, können Sie die Menschen auf dem Laufenden halten und Aspekte diskutieren, die für sie von wesentlicher Bedeutung sind das Wohl unserer Gesellschaft.

Grundsätzlich umfasst Journalismus & Medien Unterdisziplinen, die sich darauf konzentrieren, wie die Öffentlichkeit Zugang zu Informationen erhält. Sei es durch Journalismus, Medienmanagement, Öffentlichkeitsarbeit oder Übersetzung und Dolmetschen, Journalisten lernen, ihre Worte sorgfältig zu wählen und ihre volle Wirkung zu verstehen.

Journalismuskurse vermitteln grundlegende Kenntnisse für die Arbeit in Medienorganisationen, wie ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten, kritisches Denken, Forschung sowie eine ethische und verantwortungsvolle Haltung.

Einige der Spezialisierungen in Journalismus und Medien umfassen Rundfunkjournalismus, Digitaljournalismus, Unternehmensjournalismus, Politischer Journalismus, Journalismusdesign und -grafik, Wissenschafts- und Umweltjournalismus sowie Öffentlichkeitsarbeit und Werbung.

Nach dem Abschluss finden Sie Jobs als: Rundfunkjournalist, Redaktionsassistent, Zeitschriftenjournalist, Autor, Webinhaltsmanager und Herausgeber von Texten oder Korrektoren. Mit einem Bachelor oder Master in Journalismus und Medien können Sie auch als digitaler Texter, Multimedia-Spezialist, Übersetzer oder PR-Beauftragter arbeiten.

Alle Bachelor-Abschlüsse in Journalismus & Medien anzeigen