Gepr. Betriebswirt/in Non-Profit-Organisationen


Hier alle Infos zum gewünschten Studiengang erhalten >>

Sie wissen, dass es eine Menge Karrierechancen gibt , die jemandem offen stehen, der Wirtschaftswissenschaften studiert hat, von der Wissenschaft über die Finanzbranche bis hin zur Unternehmensberatung. Ein großer Vorteil des Studiums der Wirtschaftswissenschaften besteht darin, dass Sie über Fähigkeiten verfügen, die auf viele verschiedene Bereiche anwendbar und übertragbar sind. Ein besonderer Arbeitsbereich, der Ökonomen offen steht, ist der gemeinnützige Sektor. Viele sind aus sozialen Gründen von diesem Sektor angezogen; der Wunsch, einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben. Es ist ein sehr bewundernswerter Bereich, in dem wir arbeiten, und etwas, das wir bei INOMICS massiv unterstützen! Welche Art von gemeinnützigen Jobs stehen Ökonomen tatsächlich zur Verfügung? Hier sind unsere Vorschläge, die möglicherweise auf Sie zutreffen.

Stellenangebote im Non-Profit-Sektor für einen ÖkonomenRegierungsjobs: staatlich und lokal

Einer der größten Arbeitgeber von Wirtschaftsabsolventen sind staatliche oder lokale Regierungen. Regierungen stellen Ökonomen auf allen Ebenen ein, um die Politik zu gestalten, Daten zu analysieren und Vorhersagen zu treffen. Zu den für diesen Arbeitsbereich erforderlichen Fähigkeiten gehören in der Regel statistische Fachkenntnisse, Modellierung, Datenverwaltung, Dateneingabe und Forschungsunterstützung. Der Vorteil dieser Jobs ist, dass sie oft sowohl stabil als auch zuverlässig sind, was bedeutet, dass Sie eine hohe Arbeitsplatzsicherheit haben und wahrscheinlich auch gute Leistungen wie Urlaubszeit und Rentenzahlungen haben. In Zeiten von Stress und Überstunden sollten diese Boni nicht übersehen werden!

Internationale Agenturen
Internationale Organisationen, insbesondere internationale Nichtregierungsorganisationen (INGOs) und Nichtregierungsorganisationen (NGOs), sind ebenfalls große Arbeitgeber von Ökonomen. INGOs wie missionsgetriebene Organisationen wie das Rote Kreuz und Médecins Sans Frontières sowie NGOs wie länderspezifische Organisationen wie der dänische Flüchtlingsrat und das Bangladesh Rural Advancement Committee brauchen ständig Ökonomen. Die in diesen Organisationen angebotene Arbeit eignet sich am besten für diejenigen, die sich für soziale Zwecke einsetzen und im Idealfall eine besondere Leidenschaft für die Mission der Organisation haben. Andererseits kann die Arbeit oft weniger gut bezahlt und weniger stabil sein als in anderen Bereichen. Trotzdem gehört die Arbeit zu den würdigsten da draußen.

Wirtschaftsförderungsorganisationen
Diese Organisationen arbeiten auf die wirtschaftliche Entwicklung bestimmter Gebiete, Städte oder Regionen hin. Zu ihren Reihen zählen das Arabische Forum für Umwelt und Entwicklung und die Alaska Native Arts Foundation. Im Wesentlichen arbeiten sie daran, die Politik zu beeinflussen und die wirtschaftliche Entwicklung in einem bestimmten Bereich zu fördern. Die in diesem Sektor angebotenen Stellen eignen sich für Personen mit unternehmerischen Fähigkeiten und finanziellem Scharfsinn , aber auch für ein Engagement in einer bestimmten Region. seine lokale Politik, Kunst und Kultur.

Gewerkschaftsorganisation
Ein weiterer Bereich, in dem Wirtschaftswissenschaftler Arbeit finden können, sind Gewerkschaftsorganisationen. Gewerkschaften wollen die Arbeitsbeziehungen sowie die Sicherheit und den Nutzen der Arbeitnehmer verbessern. Sie sind in jeder kapitalistischen Gesellschaft von wesentlicher Bedeutung, um die Arbeiter vor Ausbeutung zu schützen. Für diejenigen mit einem Verständnis für Politik, die versuchen, Veränderungen in komplexen Strukturen zu bewirken, kann Gewerkschaftsarbeit unglaublich lohnend sein und das Leben der beteiligten Personen wirklich verbessern. Gewerkschaften können sowohl eine bestimmte Gruppe von Facharbeitern (z. B. Krankenschwestern) als auch eine ganze Gruppe von Menschen (z. B. Gewerkschaften im Gesundheitswesen) vertreten.

Umwelt- und Nachhaltigkeitsrollen
Ein wachsendes Beschäftigungsfeld für Ökonomen sind die Sektoren Umwelt und Nachhaltigkeit . Wenn ein Unternehmen oder eine Initiative für alternative Energien den Einsatz ihrer Technologie gegenüber anderen fördern möchte, beschäftigen sie normalerweise ein Team von Wirtschaftswissenschaftlern, um die langfristigen Einsparungen zu demonstrieren, die ihre Technologie bewirken könnte. Das könntest du sein! Da die Regierungen zunehmend Schritte in Richtung Nachhaltigkeit unternehmen, werden immer mehr Mittel für erneuerbare Energien bereitgestellt, was bedeutet, dass dieser Sektor wächst und schnell wächst. Infolgedessen gibt es viele Beschäftigungsmöglichkeiten.

Stadtplanungs- und Wohnungsbaugesellschaften
Die letzten Bereiche mögen nicht glamourös sein, sind aber für die Lebensqualität der Menschen äußerst wichtig – Stadtplanung und Wohnungsbaugesellschaften. Insbesondere in Großstädten haben der Druck der Gentrifizierung und steigende Mieten zu einer weit verbreiteten Wohnungsnot geführt. Wohnungsbaugesellschaften versuchen, dieses Problem anzugehen, indem sie Maßnahmen wie Mietobergrenzen fördern, Mietern helfen, die von ihren Vermietern illegal vertrieben werden, und sich für eine Erhöhung der mietkontrollierten Wohnungen einsetzen. Diese Organisationen sind oft klein und nicht immer sehr gut finanziert. Sie wirken sich jedoch direkt auf die Bewohnbarkeit der Gebiete aus, in denen sie arbeiten.